Sie möchten Naturerlebnisse mit Kindern planen und durchführen?

Nehmen Sie an unserer einjährigen, berufsbegleitenden Weiterbildung zur Fachkraft für Naturpädagogik teil!

Am 9. November von 10.00 – 14.00 Uhr bieten wir einen kostenlosen Schnuppertermin an!

Treffpunkt ist der Holzhof Wesloe. 

Aktuelle Kurstermine und Informationen

Das Spiel im Freien ist der unterschätzte Motor der kindlichen Entwicklung. Aus diesem Grund soll die Weiterbildung Fachkraft für Naturpädagogik Erwachsene darin unterstützen, Naturerlebnisse mit Kindern zu planen und durchzuführen. Die Praxis zeigt, dass sich mit dem Aufenthalt in der freien Natur die Atmosphäre in Kindergruppen zum positiven ändert und sich so manches Kind ganz anders verhält als in geschlossenen Räumen: Die einen kommen mal zur Ruhe und versinken in ihren Erkundungen, Andere kommen plötzlich aus sich heraus und beginnen, ihre Erlebnisse mitzuteilen.

Diese Weiterbildung steht allen Menschen offen, die…

  •  … sich beruflich oder persönlich mit der Naturpädagogik
    beschäftigen möchten und Interesse an eigenen Naturerfahrungen
    haben.
  • … Naturpädagogische Inhalte, Aktivitäten und Methoden
    kennenlernen möchten, um neue Impulse in den eigenen
    Arbeitsalltag einfließen zu lassen.
  •  … ihre vorhandenen pädagogischen Kompetenzen für die
    Bildungsarbeit, in der Natur erweitern möchten.

Inhalte:

  • Einführung in die Naturpädagogik Grundlegende Kenntnisse, methodische Ansätze, die Rolle der Naturpädagog*in, biographische Aspekte u. Naturerfahrungen der TN, Bildungsleitlinien in Schleswig- Holstein, rechtliche Aspekte
  • Wahrnehmung und Psychomotorik im Wald Erforschung der eigenen Wahrnehmung, kindliche Entwicklung und Wahrnehmung durch Kreativität, Spiele und Lieder fördern
  • 1. Hilfe und Sicherheit im Wald Der Inhalt dieses Moduls bezieht sich auf gefährliche Situationen in der freien Natur, wie die Teilnehmer*innen hiermit umgehen und wie diese vermieden werden können. 1. Hilfe- Maßnahmen im Wald unterscheiden sich sehr von den „üblichen“ Techniken. Diese sollen hier vermittelt und direkt eingeübt werden. Dieser Teil der Weiterbildung ersetzt allerdings keinen 1.Hilfe- Schein und ist nicht als solcher anerkannt.
  • Niedrige Seilbauten Einfache und komplexe Seilbauten, Schaukeln, Klettermodule, Seilspiele
  • Lieder und Musik von und mit der Natur Einfache Musikinstrumente aus Naturmaterialien selber bauen, Waldkonzert
  • Naturgeschichten und Märchen frei erzählen Spielerische Methoden und Übungen, Erarbeiten und Gestalten einer Geschichte, altersgerechtes Erzählen…
  • Pflanzen und ihr Lebensraum Essbare Kräuter, heilende Pflanzen, wichtige Bäume, Essenszubereitung in der Natur…
  • Übernachtung im Wald Selbsterfahrung, Unterkünfte aus Naturmaterialien selber bauen, Feuer machen, Wasser und Nahrung finden und zubereiten…
  • Strand und Steine Lebensraum Strand, Spiele, kreative Anregungen…
  • Tiere und ihre Lebensräume Beobachtung von Tieren, Futterhäuschen und Unterkünfte selber bauen, Tierspiele…

Pädagogischer Ansatz:

Basierend auf einem ganzheitlichen Ansatz werden theoretische und praktische Inhalte für Kinder verschiedenen Alters vermittelt. Dabei sind die Selbsterfahrung, der Erfahrungsaustausch und die Selbstreflexion wichtige Bestandteile der Weiterbildung. Im Sinne des Selbstbestimmten Lernens arbeiten die Teilnehmenden zwischen den Terminen an einer praxisorientierten Projektarbeit.

Prüfung und Abschluss:
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat der BQL: „Fachkraft für Naturpädagogik“.
Voraussetzungen für den Zertifikatsabschluss:

  • Regelmäßige Teilnahme (mind. 90%)
  • Entwicklung und Durchführung eines Projekts und dessen Verschriftlichung
  • Präsentation der Projektarbeit beim Abschlusskolloquium

Schulungsort:
Mehrgenerationenhaus Eichholz
Im Brandenbaumer Feld 27, 23564 Lübeck
und an verschiedenen Orten in der Natur

Kosten:
1.000,- € zzgl. 250,- € Prüfungs- und Zertifikatsgebühren.
Kindertagespflegepersonen können sich Fortbildungsstunden anerkennen lassen. Bitte sprechen Sie uns zu möglichen Förderungen wie z.B. durch die Bildungsprämie i.H.v. 500,- €, vor der Anmeldung an!

Kursleitung & Durchführung:
Frederic Ruckes, Erzieher und Naturpädagoge

Kursleitung, Planung, Organisation + Beratung:
Michaela Langebach, Dipl. Sozialwirtin, BQL

 

Wir freuen uns auf Sie! 

 

Aktuelle Kurstermine und Informationen