07.05.2021 findet online statt! – Erziehung im Wandel der Zeit – Anmeldung bis 03.05.2021 möglich!

20,00 

Freitag, 07.05.2021, 17.00 – 20.15 Uhr – Anmeldung bis 03.05.2021 möglich!

4 UE

Anne-Gret Gimm

Findet online statt!

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 09-2021 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Gesellschaftliche Wandlungsprozesse haben die Thematik der Kindheit von verschiedenen Seiten aus geprägt. Soziologische, historische und kulturelle Einflüsse haben immer wieder zu neuen Reformen von Erziehung und Erziehungszielen geführt. Montessori, Rousseau, Pestalozzi sind nur einige Namen der Reformpädagog:innen.

Die Bedeutsamkeit der Familie, der Generationenzusammenhang, der Verlust oder die Zunahme des geschützten Raumes, die Problematik der Kinderarmut einerseits und die fortschreitende Konsumteilhabe anderseits erfordern von uns die Auseinandersetzung mit der Frage, welchen Rahmen die Erziehung einer modernen Gesellschaft heute braucht.

Rückblick und Ausblick sollen unsere eigenen Auffassungen von Erziehung in Bezug zu unserem Handeln bringen und eine Perspektive für die Zukunft entstehen lassen.