Verschoben: Neuer Termin folgt zeitnah – Medienerziehung in der Kindertagespflege

25,00 

Verschoben: Neuer Termin folgt zeitnah, 10.00 – 14.45 Uhr

5 UE

Kerstin Wehrmann

 

7 vorrätig

Artikelnummer: 24-2021 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Technische Medien wie Fernsehen, Computer, Internet, Smartphones, digitales Spielzeug oder Spielkonsolen sind Bestandteil kindlicher Lebenswelt.

Während in Kitas die Geräte häufig nur zur gezielten Anwendung herausgeholt werden, gehören sie in der Kindertagespflege wie im Familienalltag zum Mobiliar und selbstverständlich dazu.

Was bedeutet das für die Betreuung von Kindern von 0-3 Jahren und welche Auswirkung hat der Medienkonsum für die kindliche Entwicklung?

Wie wirken Medieninhalte auf Kinder?

Welche Gefahren sind zu bedenken und wie viel Medienkonsum ist zu vertreten?

Können digitale Spielsachen in der Kindertagespflege genutzt werden?

Die Fortbildung behandelt die aktuellen Fragestellungen zur Medienerziehung und zum gezielten Umgang mit neuen Medien. Möglichkeiten werden ausgelotet, neue Medien sinnvoll und kindgerecht in die Arbeit mit Kindern zu integrieren.