07. + 21.05.19 – Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung – Vernachlässigung

30,00 

Di. 07.05.19 + Di. 21.05.19, 18.00 – 20.30 Uhr

6 UE

Diana Kuchenbecker

Die Brücke

Moislinger Allee 9a, 23558 Lübeck (Parkplatz und Eingang hinter dem Gebäude)

 

1 vorrätig

Artikelnummer: 36-2019 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Modul 1:

Theoretische Einführung in die unterschiedlichen Formen der Kindeswohlgefährdung, ein Kennenlernen des rechtlichen Rahmens und eine Auseinandersetzung mit dem Vorgehen bei der Wahrnehmung einer möglichen Kindeswohlgefährdung.

Modul 2:

Vernachlässigung ist oft ein stiller Begleiter von anderen Formen der Gewalt. Was genau ist oder bedeutet Vernachlässigung?

Weshalb ist es eine Form von Kindeswohlgefährdung?

Woran lässt sich diese erkennen?

Was kann man dagegen tun?

Wie kann man unterstützen?

Das Ziel dieser Fortbildung ist es, die Teilnehmer*innen für dieses Thema zu sensibilisieren und ihnen Handlungsmöglichkeiten im Kontakt mit den Betroffenen aufzuzeigen

 

Bitte buchen Sie nur EINE § 8a-Fortbildung pro Jahr. Wir möchten möglichst vielen Tagespflegepersonen die Teilnahme ermöglichen, damit sie die neue Auflage der Hansestadt Lübeck erfüllen können. Vielen Dank